phoenitydawn

January 2nd, 2007

Der deutsche Staat und die Alte Republik in Star Wars

Posted by Dunedan in Politik & Gesellschaft

Nach dem Konsum von Star Wars fiel mir jetzt mal wieder auf wie sich doch die Entwicklungen der Alten Republik in Star Wars und die des deutschen Staates in der heutigen Zeit gleichen.
Während sich in Star Wars ein Kanzler Palpatine unter dem Deckmantel der Sicherheitsverbesserung und bestehendem Krieg immer wieder neue Rechte vom Volk freiwillig einräumen lässt, deren Ursachen er teilweise selbst erzeugt um ebendiese Rechte zu erhalten, so ist das hier in Deutschland zur Zeit nicht anders. Während wir in einem der sichersten Länder der Welt leben, lässt sich ein Teil der Bevölkerung einreden es bestände eine Gefahr durch Terroristen oder schmutzige Bomben (die zumindest laut BfS harmlos sind), wodurch die Politiker natürlich wieder die Legitimation erhalten den Bürgern ihre Freiheitsrechte zu nehmen, nur um selbst an mehr Macht zu kommen. Das Ideal scheint zu sein dass die Bürger das tun was der Staat für richtig hält und nicht der Staat tut was die Bürger wollen.
In Star Wars führte dies im Endeffekt zu einer Diktatur. Hier in Deutschland sind wir glücklicherweise noch nicht ganz so weit, aber ich befürchte es wird in absehbarer Zeit auf eine “Diktatur des Staates” hinauslaufen.
Ein Beispiel für die aktuellen Entwicklungen liefert uns beispielsweise Wolfgang Schäuble, der gerne Passagierflugzeuge abschießen lassen möchte, sollten sie eine Terrorgefahr darstellen. Ganz abgesehen davon wie man zwischen dem erkennen der Gefahr und der Aktion der Terroristen genügend Zeit haben will das Flugzeug abzuschießen, stellt sich doch die Frage ob es in Ordnung ist die Menschen in solch einem Flugzeug zu töten, wenn man damit bedeutend mehr Menschen (beispielsweise ein vollbesetztes Fußballstadion) retten könnte. Ein sehr guter Film der sich ebenfalls mit dieser Frage beschäftigt ist Password Swordfish.
Ich persönlich finde das auch in einem solchen Fall niemand das Recht hat Menschen umzubringen. Und erst gar nicht “staatlich legitimiert”.
Für mich symbolisiert das Einverständnis zu solchen Handlungen, welches ja durchaus in Teilen der Bevölkerung vorhanden ist, die dunkle Seite der Macht, um wieder auf Star Wars zurückzukommen. Kurzsichtig gesehen mag es vielleicht die beste Möglichkeit sein, aber es zerstört die Prinzipien für die unser Staat steht. Und dies sollten wir nicht zulassen.
In diesem Sinne: Zeigt den Politikern dass es so nicht weitergehen kann und öffnet anderen Leuten die Augen was im Staate Deutschland vor sich geht.

Leave a Reply

  • :mrgreen:
  • :neutral:
  • :twisted:
  • :shock:
  • :smile:
  • :???:
  • :cool:
  • :evil:
  • :grin:
  • :oops:
  • :razz:
  • :roll:
  • :wink:
  • :cry:
  • :eek:
  • :lol:
  • :mad:
  • :sad: