phoenitydawn

September 26th, 2007

Bürokratie mal anders

Posted by Dunedan in Studium & Co

Die Klausur von der vor kurzem in einem Eintrag die Rede war, habe ich, wie ich gestern erfahren habe, erfreulicherweise bestanden. Vielen Dank an alle die an mich gedacht und für mich gebetet haben.
Dadurch, dass ich die Klausur bestanden habe, bekomme ich aller Wahrscheinlichkeit nach auch weiterhin Bafög. Dafür brauche ich einen Leistungsnachweis, in den auch diese Klausur einfließt. Den Leistungsnachweis bzw. eine Notenbescheinigung kriege ich im Studienbüro, wobei dieses bereits über die Note der Klausur Bescheid wissen muss. Die Note steht im Normalfall erst endgültig fest, wenn die Klausureinsicht vorbei ist und diese ist erst am 11. Oktober. So lange wollte ich nicht warten, da sich dadurch auch der Bafögantrag noch weiter verzögern würde. Deshalb sandte ich vergangenen Abend kurz vor 20 Uhr eine E-Mail an den Übungsleiter für Technische Informatik, der für die Klausur zuständig ist, um ihn zu fragen inwieweit meine Note schon vor der Klausureinsicht an das Studienbüro übermittelt werden könne. Zu meinem freudigen Erstaunen erhielt ich knapp zwei Stunden später, um genau zu sein um 21:46 Uhr eine Antwort in der mir der Übungsleiter erklärte, dass das gar kein Problem sei und ich mich nur im Sekretariat melden müsse um eine Bescheinigung zu bekommen die ich dann im Studienbüro vorlegen kann.
Wird zwar ein bisschen Lauferei, aber dafür klingt das doch mal so, als wäre es recht unbürokratisch und unkompliziert.
Und ich bin positiv erstaunt dass es Angestellte der Uni gibt die auch spät abends noch auf berufliche E-Mails antworten. 🙂

Leave a Reply

  • :mrgreen:
  • :neutral:
  • :twisted:
  • :shock:
  • :smile:
  • :???:
  • :cool:
  • :evil:
  • :grin:
  • :oops:
  • :razz:
  • :roll:
  • :wink:
  • :cry:
  • :eek:
  • :lol:
  • :mad:
  • :sad: