Telefon vs. E-Mail

Das Informationszeitalter treibt schon merkwürdige Blüten. Ich hab gerade mal wieder mit meinen Großeltern telefoniert um mich für ein Päckchen zu bedanken und da meinte meine Oma, dass ich das auch ruhig via E-Mail machen könne. Für mich ein komisches Gefühl. Gleichaltrigen E-Mails schreiben: OK. Seinen Eltern E-Mails schreiben: Geht auch noch ganz gut. Aber seinen Großeltern? Das passt irgendwie nicht. Na mal schauen. Vielleicht ist das ja wirklich eine Veränderung der aktuellen Zeit an die ich mich gewöhnen muss.

3 Comments


  1. Mal ganz davon abgesehen, dass es einem komisch vorkommt: Ich finde eMail für solche Zwecke nicht das passende Medium. Viel zu unpersönlich. Hier geht es ja gerade um den direkten Kontakt mit den Mitmenschen. Eine eMail würde da auf mich einen recht gleichgültigen Eindruck machen.


  2. Hm … wie war das doch gleich? Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Wahrscheinlich wirst du dich darüber irgendwann auch nicht mehr wundern.

    Lg Kathi 🙂


  3. Ei schau an. Die Kathi schreibt hier mal wieder was. Wie nett.
    Deinen Brief hab ich noch hier liegen, aber ich hab bisher keine Zeit gefunden zu antworten. Vielleicht kann ich mich ja heute abend noch dazu durchringen, wenn ich mit meinem Unikram halbwegs fertig bin.

Leave a Reply

Your email address will not be published.