Wer sagt(e) die Erde sei eine Scheibe?

Ich bin grade mal auf einen superinteressanten Artikel auf spiegel.de gestoßen. Unter dem Titel
Mittelalter und Moderne – Wie die Erde zur Scheibe wurde wird (endlich mal) die vorherrschende Meinung wiederlegt, dass man im Mittelalter glaubte die Erde sei eine Scheibe. Hierzu auch ein kleines Zitat: “Ein helles, modern denkendes Mittelalter fand Krüger auf seiner literarischen Expedition. Darin mit Silvester II. einen Papst, der Abhandlungen darüber verfasste, wie man Erdgloben herstellt und welchen exakten Umfang der Originalplanet hat.”.
Ist schon interessant, dass gerade die Kirche, die angeblich ja die Erde als Scheibe proklamierte in Wirklichkeit gegenteiliger Meinung war.

Leave a Reply

Your email address will not be published.